Background

Glänzender Auftritt

Die Blindprägung - Perfektion und edle Wirkung

Die Blindprägung ermöglicht es dem Papier eine dritte Dimension hinzuzufügen. Mittels Prägestempel wird das Papier dreidimensional verformt und Bild oder Textelemente werden plastisch hervorgehoben. Aus dem Wechselspiel von Licht und Schatten gelingt es, mit diesem Verfahren ein edles Erscheinungsbild mit besonderen optischen und haptischen Effekten zu erzeugen.

Durch diese kunstvolle Verformung kann auf Farbe verzichtet und ganz auf die filigrane Wirkung der Strukturprägung vertraut werden. Die plastische Wirkung, die durch tief oder hochgeprägte Elemente und deren dreidimensionale Wirkung entsteht, hängt dabei von der Art und Stärke der gewählten Prägung ab. Dabei ergeben sich durch das gewählte Material Möglichkeiten und Grenzen für den Prägevorgang. Voraussetzung in jedem Fall sind handwerkliches Können ebenso wie eine professionelle technische Umsetzung.

Die Blindprägung kann durch das zusätzlich Aufbringen einer klarsichtigen Heißfolienprägung ergänzt werden. Die Materialoberfläche wird dann noch stärker geglättet und erhält einen leichten Glanz, der den Prägeeffekt optisch noch verstärkt.

Das Spektrum der Möglichkeiten und was Sie bei der Aufbereitung Ihrer Daten beachten müssen, erläutern wir Ihnen gerne auf Nachfrage ausführlich.

Bei der Erstellung Ihrer Daten beachten Sie bitte, dass zu prägenden Bereiche:

  • als Volltonfarbe angelegt sind
  • die Volltonfarbe einen eindeutigen Namen, wie z.B."Blindprägung" erhält und auf „Überdrucken“ eingestellt ist

zurück

=begin =end