Background

Edles Handwerk

Das Ziel der beiden Winzer sind pure und elegante Weine. Genauso pur und elegant sollten die Etiketten werden. Die Designerin wählte ein edles Gmund-Papier, das alleine schon durch seine außergewöhnliche Struktur sehr hochwertig wirkt. Die reduzierte, fast klassische Typografie und die großen teils mit mattem Relieflack versehenen Buchstaben kombiniert mit sparsam eingesetzter Heißfolieprägung ergeben eine Ausstattung, die genau den Charakter der Weine widerspiegelt.

Schön, dass wir diese Etiketten produzieren durften!

 

Produkt: Rollenhaftetiketten
Design: Designbüro Strom von Quelle
Designerin: Julia Schuller
Fotos: Designbüro Strom von Quelle

 

=begin =end